Landtour am 07.Oktober 2018

Landtour in und um Kirchberg, am 07.Oktober 2018 von 12.00 bis 16.00 Uhr                                                                                                                 Treffpunkt ist am Friedhof in Kirchberg                                                                                                                                                                                            Die Teilnahmegebühr incl. gemeinsames Kaffeetrinken mit Apfelkuchen aus dem Backhaus beträgt € 12 pro Person                                                                Anmeldung unter Tel. 05606-533266 oder 05624-9993-28  

 

Sie sind herzlich eingeladen an dieser sowohl informativen als auch kulinarischen Wanderung teilzunehmen.                                                                Sie lernen nicht nur unsere schöne Landschaft ein bisschen besser kennen, Sie erfahren auch etwas über alte Apfelsorten sowie den Anbau        und die Verwendung von alten Getreidesorten. Es geht vorbei an rekultivierten Streuobstwiesen von Peter Pilz worüber er einiges zu                berichten weiß. Von diesen Äpfeln wird er einen Korb voll pflücken und dem Backteam zur Verfügung stellen, die hiervon dann einen köstlichen     Apfelkuchen im Backhaus backen werden.                                                                                                                                                                                           Emmer, Einkorn und Dinkel sind in den letzten Jahren wieder verstärkt in den Fokus der Verbraucher gerückt. Diese alten Getreidesorten werden u.a. auch von Stefan Itter, Bio-Landwirt aus Kirchberg, angebaut. Am Ende der Wanderung gehen Sie zum historischen Backhaus, wo das Backteam  frisches Roggenbrot gebacken hat. Das Brot besteht, nach alten überlieferten und erprobten Rezepten, ausschließlich aus Roggenmehl, selbst gezogenem Natursauerteig, Wasser und ein wenig Salz. Seit dem diesjährigen Backhausfest verwenden wir ausschließlich Roggenmehl von Stefan Itter, selbstverständlich in Bio-Qualität. Gegen eine kleine Spende dürfen Sie sich gern eine Kostprobe mit nach Hause nehmen.

 

Mittlerweile ist auch der Apfelkuchen abgekühlt und wir gehen zum Abschluss zu Eiwels auf den Hof um bei Kaffee und Apfelkuchen noch ein bisschen zusammen zu sitzen. 

 

 

 


11.August 2018 Brotbacktag

Die Arbeiten zur Einrichtung einer Backstube im ehemaligen Kirchberger Lädchen sind soweit fortgeschritten, dass wir

am 11.August erstmals in unserer neuen Backstube arbeiten können. Die Fenster sind ausgetauscht, eine neue Eingangstür ist eingebaut. Die Elektrik wurde erneuert und dem ganzen wurde ein neuer Anstrich verpasst.

Allen, die an den Arbeiten beteiligt waren, gilt ein besonderer Dank für Ihr ehrenamtliches Engagement

 


Nächster Brotbacktag 09.Juni 2018

Die Arbeiten zur Einrichtung einer Backstube im ehemaligen Kirchberger Lädchen sind ab jetzt in vollem Gange. Trotz allem Engagements werden wir es wohl nicht schaffen, bereits im Juni den Teig in unserer neuen Backstube  herzustellen.

Bis dahin behelfen wir uns weiter mit der Küche im Dorfgemeinschaftshaus.  

 


12.Mai 2018 Brotbacktag

Die Arbeiten zur Einrichtung einer Backstube im ehemaligen Kirchberger Lädchen sind ab jetzt in vollem Gange. Wir wollen die Decke dämmen, neue Fenster einbauen und die Eingangstür erneuern. Brot hat es gerne warm, nicht nur wenn es in den Backofen eingeschossen wird, nein auch schon vorher, wenn der Teig gehen muss. Deswegen sind die obigen Arbeiten notwendig. Bis alles fertig ist, wirken wir Hobbybäcker erstmal weiter in der Küche des Dorfgemeinschaftshauses. Wir beginnen am 12.Mai wieder um 07.30 Uhr damit die ersten Brote gegen 13.00 Uhr ausgeschossen werden können. Wer gern dabei sein möchte, ist herzlich eingeladen. 


07.April 2018 Brotbacktag

Die Backstube im ehemaligen Kirchberger Lädchen ist noch nicht fertig eingerichtet, daher werden wir das Ansäuern, am Freitag, 06.04.2018

gegen 17.30 Uhr wieder im DGH machen. Am nächsten Morgen geht es dann weiter um 07.30 Uhr.

Die fertigen Brote werden dann gegen 12.30 Uhr ausgeschossen.

Wer Interesse hat einmal mit zu backen, ist herzlich eingeladen. 


3. März 2018: Brotbacktag

Treffen zum Ansäuern am Freitag 02. März gegen 18.00 Uhr in der Küche im DGH.

Am Samstag, 03.03. geht es dann weiter, wir treffen uns  um 09.30 Uhr wieder, um den Teig zu verarbeiten. Das Feuer im Backhaus wird gegen 10.45 Uhr entzündet, eingeschossen wird zwei Stunden später, so dass wir gegen 14.00 Uhr ausschiessen werden.

Wie immer sind uns Gäste und Interessierte herzlich willkommen. 


27. Januar 2018: Brotbacktag

Am 27.Januar 2018 findet der erste Brotbacktag in diesem Jahr statt. Wer Interesse hat mit zu backen, oder auch ein eigenes Brot einschiessen will oder sich einfach mal informieren möchte, ist herzlich eingeladen vorbeizuschauen. Gegen 10.00 Uhr werden wir den abends vorher angesetzten Teig verarbeiten, um 12.30 Uhr den Ofen anzünden und um ca. 14.00 Uhr Einschiessen.